Sie erhalten heute unser Ebook 
"Tipps & Tricks zum Gebrauchtwagenkauf"
komplett kostenfrei

Stern Stern Stern Stern Stern
SEHR GUT
5.00/5.00
13 Bewertungen
13 Kommentare
Zu den Bewertungen

Die Verbraucherfrage “wie das neue Auto richtig finden und richtig entscheiden, neu oder gebraucht, Vor- und Nachteile, vom Händler oder von privat kaufen, mit Garantie oder Gewährleistung” bewegt jedes Jahr Tausende von Verbrauchern.

Diese Fragestellungen behandelt dieses Portal umfangreich und zeigt dabei mit einem Ebook nebst Blog übersichtlich die massgeblichen zu beachtenden Gesichtspunkte auf, die zu einer sicheren und passenden Entscheidung des Verbrauchers führen sollen.

Denn das Ebook ist die erste Komplett-Abhandlung in der Bundesrepublik beim Autokauf für Neu- und Gebrauchtwagen über Garantie und Gewährleistung und will dabei alle dabei auftretenden Fragestellungen systematisch und praktikabel behandeln. Gelingt dabei der Versuch des Portals als unentbehrlicher Auto-Kaufberater?

Der Kaufzeitpunkt entscheidet unter anderem mit über die Auswahl und über den Kaufpreis am Gebrauchtwagenmarkt. Als Saison für die Suche nach einem Gebrauchtwagen ist das Frühjahr besonders gut geeignet, weil nach dem kalten Winter viele Konsumenten für die warme Saison sich einen anderen Wagen wie zum Beispiel ein luftiges Cabriolet zulegen wollen und das bisherige Auto verkaufen. Auf jeden Fall kommt der Automarkt in Bewegung und wer auf der Suche nach einem Gebrauchtwagen ist, findet mit dem Beginn der Frühjahrs- und Sommersaison ein breit gefächertes Angebot mit interessanten Preismodellen.

Die Probefahrt mit dem Wagen, den Sie möglicherweise kaufen möchten, bietet Ihnen die Gelegenheit, die Verkehrstüchtigkeit des Fahrzeuges zu beurteilen. Sie sollten nicht nur Ihrem Fahrgefühl vertrauen, sondern beispielsweise als Fahranfänger eine Begleitperson mit Fahrpraxis und Automobil-Fachkenntnissen mitnehmen, um eine umfangreiche Bewertung zu erstellen. Lässt sich das Getriebe ohne Probleme schalten, macht der Motor ungewöhnliche Geräusche oder springt er erst verzögert an? Das sind Indizien dafür, das im Bereich der Technik Defizit bestehen, die vor dem Verkauf behoben werden sollten.

Beim Kurz-Check merken Sie schnell, ob die Basis Funktionen intakt sind: Mit Lacksprays werden die Reifen auf „neu“ getrimmt, eine Prüfung der Haube und der Fahrzeug-Flanke zeigt Ihnen, ob es Farbunterschiede gibt. Solche Stellen sind meist vom Rost betroffen und werden farblich überdeckt. Die Heizung, die Scheibenwischer und das Gebläse für die Lüftung müssen einwandfrei funktionieren. Bei elektrischen Fensterhebern sollte eine Sicherung vorhanden sein, damit die Kids sich nicht die Finger einklemmen. Feuchte Bodenteppiche sind ein sicheres Zeichen dafür, dass es mindestens eine undichte Stelle am Fahrzeug gibt. Die Sicherheitsgurte sollte sich leicht ein- und wieder ausrollen lassen, beschädigte Gurte müssen umgehend ausgewechselt werden.

Eine Portion Misstrauen ist besonders im Umgang mit unbekannte privaten Autoverkäufern sehr wichtig und darf auf keinen Fall fehlen. Der Verkäufer kann noch so sympathisch sein, lassen Sie sich dadurch nicht ablenken. Passt die Fahrgestellnummer zur Nummer, die im Fahrzeugschein steht? Hat der Verkäufer gültige Ausweispapiere und einen festen Wohnsitz und ist er der Fahrzeughalter oder nur ein Vermittler?

Der Autokauf ohne einen Führerschein stellt für junge Fahranfänger ein Problem dar. Die Fahrprüfung ist in erreichbare Nähe gerückt und mit dem Kauf des ersten eigenen Gebrauchtwagens soll die Fahrt nach der bestandenen Prüfung sofort losgehen. Grundsätzlich ist der Kauf eines Autos nicht von dem Besitz eines Führerscheins abhängig, das bedeutet, der Wagen kann auch vor dem Bestehen der Fahrprüfung gekauft werden.